Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

Volltextsuche

Wappen Borstel-Hohenraden Wappen Ellerbek Wappen Kummerfeld Wappen Prisdorf Wappen Tangstedt
Amt Pinnau Metropolregion Hamburg
Schrift
Kontrast




Vorsicht bei Dach- oder Wandreinigungen: Wucherpreise statt Schnäppchen 03.09.2018 


Vorsicht bei Dach- oder Wandreinigungen: Wucherpreise statt Schnäppchen

Aus gegebenem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass derzeit zwielichtige Dienstleister mit angeblichen Schnäppchenpreisen im Amtsbereich versuchen, Wucherpreise bei Dach- und Wandreinigungen oder der Reinigung von Ein- und Auffahrten zu erzielen.

An der Haustür versprechen ein paar Handwerker, Ihr Haus von außen zu reinigen und ihr Grundstück auf Vordermann zu bringen. Der Preis ist erstmal günstig. Nach Abschluss der Arbeiten steigt der geforderte Betrag dann auf mehrere tausend Euro.

Die Handwerker führen diese Arbeiten ohne schriftlichen Auftrag und ohne Gewerbeerlaubnis durch.

Zahlen Sie nicht, werden Sie unter Druck gesetzt und bedroht. Hierbei besteht der Verdacht auf Betrug und Wucher.

 

Die Polizei gibt zudem folgende Tipps:

  •  Kaufen oder unterschreiben Sie niemals etwas an der Haustür
  • Lassen Sie unaufgefordert kommende „Vertreter“ oder „Verkäufer“ nicht in Ihre Wohnung.
  • Unterschreiben Sie nichts unter Zeitdruck, lassen Sie sich nicht verwirren oder unter Druck setzen. Unterschreiben Sie nichts, was Sie nicht ganz genau verstanden haben. Unterschriften sind nie „reine Formsache“.
  • Wenn Sie unterschreiben, schließen Sie einen Vertrag, ein verbindliches Rechtsgeschäft ab. Bitten Sie Nachbarn oder Bekannte als Zeugen dazu.
  • Achten Sie bei Haustürgeschäften auf das richtige Datum und die Unterschriften. Ein fehlendes oder falsches Datum erschwert gegebenenfalls die Durchsetzung Ihres Widerrufsrechts.
  • Fordern Sie eine Vertragsdurchschrift, auf der Name und Anschrift des Vertragspartners deutlich lesbar sind.