Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

Volltextsuche

Wappen Borstel-Hohenraden Wappen Ellerbek Wappen Kummerfeld Wappen Prisdorf Wappen Tangstedt
Amt Pinnau Metropolregion Hamburg
Schrift
Kontrast




Verkehrsbehinderungen in den Straßen Hauen und Rethwisch in Prisdorf und Vollsperrung Hauen 24.09.2013 


Verkehrsbehinderungen in den Straßen Hauen und Rethwisch und Vollsperrung Hauen in Prisdorf

In Prisdorf stehen Bauarbeiten in den Herbstferien an.

Zuerst beginnt der „Endspurt“ der Gehwegsanierung im Hauen. Diese konnte in den Sommerferien nicht abgeschlossen werden, die Mündung des Rethwischs in den Hauen soll nun noch durchgehend gepflastert werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich vom 07.10.2013 bis zum 18.10.2013. Die Rethwisch-Mündung wird in dieser Zeit halbseitig gesperrt.
 
Im Hauen selbst wird eine Regenwasserleitung auf Höhe der Hausnummer 73 verlegt. Dies ist nicht ohne Vollsperrung möglich, da die Leitung die Fahrbahn an dieser Stelle durchgehend queren wird. Die Sperrung umfasst die drei Tage vom 14.10.2013 bis zum 16.10.2013.
 
Bis zur Baustelle ist die Zufahrt frei, eine Durchfahrt von Prisdorf nach Kummerfeld und umgekehrt ist durch den Hauen nicht möglich. Alle Verkehrsteilnehmer müssen daher den Umweg über Pinneberg oder Tornesch nehmen und mehr Fahrzeit einplanen.

Das Amt Pinnau bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Maßnahmen.