Hilfsnavigation

Volltextsuche

Wappen Borstel-Hohenraden Wappen Ellerbek Wappen Kummerfeld Wappen Prisdorf Wappen Tangstedt
Amt Pinnau Metropolregion Hamburg
Schrift
Kontrast

Öffentliche Bekanntmachungen

Hier finden Sie alle öffentlichen Bekanntmachungen des Amtes Pinnau und der amtsangehörigen Gemeinden. Wählen Sie dazu bitte die entsprechende Kategorie.





Suchergebnis (577 Treffer)

Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses für den Bebauungsplan

26.10.2014

Bekanntmachung des Amtes Pinnau für die Gemeinde Prisdorf
betr.: Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses für den Bebauungsplan Nr. 6 der Gemeinde Prisdorf für das Gebiet südlich L 107, westlich und östlich Hudenbarg, westlich Bahnhofstraße vom 07.12.2004
Bekanntmachung des Amtes Pinnau für die Gemeinde Prisdorf
Betr.: Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses für den Bebauungsplan Nr. 6 der Gemeinde Prisdorf für ... mehr

Datenübermittlung gemäß § 58 Wehrpflichtgesetz

21.10.2014

Datenübermittlung gemäß § 58 Wehrpflichtgesetz
Aufgrund § 18 Abs. 7 Satz 2 Melderechtsrahmengesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. April 2002 (BGBl. I 1342), zuletzt geändert durch Art. 9 des Gesetzes zur Änderung wehrrechtlicher Vorschriften vom 28. April 2011 (BGBl. IS. 678) weist die Gemeinde Rellingen darauf hin, dass Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig ... mehr

3. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Prisdorf

16.10.2014

3. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Prisdorf
Aufgrund des § 95 b der Gemeindeordnung (GO) wird nach Beschluss der Gemeinde-vertretung vom  19.06.2014, und mit Genehmigung der Kommunalaufsicht- sowie dem Ergänzungsbeschluss der Gemeindevertretung vom 25.09.2014 folgende Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2014  erlassen: 3. Nachtragshaushaltssatzung 2014 Prisdorf [PDF: 99 KB]


Widmung von Straßen im Gemeindegebiet Prisdorf

07.10.2014

Amt Pinnau, der Amtsvorsteher handelnd für die Gemeinde Prisdorf
Widmung von Straßen im Gemeindegebiet Prisdorf
Entsprechend dem Beschluss der Gemeindevertretung vom 25.09.2014 wird die Widmung nachstehend aufgeführter Straßen für den öffentlichen Verkehr gemäß § 6 des Straßen- und Wegegesetzes des Landes Schleswig-Holstein (StrWG) in der zurzeit geltenden Fassung verfügt. Gemäß § 3 Abs. 1 des Straßen- und ... mehr

Aufstellung der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 der Gemeinde Ellerbek für das Gebiet "Waldhof 1 - 3" (Flur 6, FlSt. 54/40)

13.09.2014

Bekanntmachung des Amtes Pinnau für die Gemeinde Ellerbek
Aufstellung der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 der Gemeinde Ellerbek für das Gebiet "Waldhof 1 - 3" (Flur 6, FlSt. 54/40)
Die Gemeindevertretung der Gemeinde Ellerbek hat in ihrer Sitzung am 19.06.2014 beschlossen, eine 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 für das Gebiet "Waldhof 1 - 3" (Flur 6, FlSt. 54/40) aufzustellen. Das Plangebiet ist der anliegenden ... mehr

Beschluss des Bebauungsplanes Nr. 28 der Gemeinde Ellerbek für das Gebiet östlich des Moorkampsweges, nordöstlich des Schulweges und nördlich der bebauten Fläche Willhorner Heide

04.09.2014

Beschluss des Bebauungsplanes Nr. 28 der Gemeinde Ellerbek für das Gebiet östlich des Moorkampsweges, nordöstlich des Schulweges und nördlich der bebauten Fläche Willhorner Heide
Die Gemeindevertretung hat in der Sitzung am 19.06.2014 den Bebauungsplans Nr. 28 der Gemeinde Ellerbek für das Gebiet östlich des Moorkampsweges, nordöstlich des Schulweges und nördlich der bebauten Fläche Willhorner Heide, ... mehr

Aufstellung der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 der Gemeinde Ellerbek für das Gebiet "Waldhof 1 - 3" (Flur 6, FlSt. 54/40).

04.09.2014

Aufstellung der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 der Gemeinde Ellerbek für das Gebiet "Waldhof 1 - 3" (Flur 6, FlSt. 54/40). Öffentliche Auslegung des Planentwurfes
Der von dem Bau- und Umweltausschuss in der Sitzung am 12.08.2014 gebilligte und zur Ausle­gung bestimmte Entwurf der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 21 der Gemeinde Ellerbek für das Gebiet "Waldhof 1 - 3" (Flur 6, FlSt. 54/40) sowie ... mehr

Beschluss des Bebauungsplanes Nr. 16 der Gemeinde Kummerfeld für das Gebiet südlich der Prisdorfer Str. und westlich des Gewerbegebietes "Ossenpadd" (Flur 4,

27.08.2014

Bekanntmachung des Amtes Pinnau für die Gemeinde Kummerfeld
Beschluss des Bebauungsplanes Nr. 16 der Gemeinde Kummerfeld für das Gebiet südlich der Prisdorfer Str. und westlich des Gewerbegebietes "Ossenpadd" (Flur 4, Flurstück 807).
Die Gemeindevertretung hat in der Sitzung am 12.06.2014 den Bebauungsplan Nr. 16 der Gemeinde Kummerfeld für das Gebiet südlich der Prisdorfer Str. und westlich ... mehr

2. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Prisdorf für das Haushaltsjahr 2013 / 2014

25.08.2014

2. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Prisdorf für das Haushaltsjahr 2013 / 2014
Aufgrund des § 95 b der Gemeindeordnung (GO) wird nach Beschluss der Gemeinde-vertretung vom  19.06.2014 und mit Genehmigung der Kommunalaufsicht-  folgende Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2014 erlassen:
2. Nachtragshaushaltssatzung 2014 der Gemeinde Prisdorf [PDF: 28 KB]
 
mehr

Schiedsmann Tangstedt

11.08.2014

Bekanntmachung über der Wahl des Schiedsmannes der Gemeinde Tangstedt
Wahl eines Schiedsmannes
Die Gemeindevertretung der Gemeinde Tangstedt hat in ihrer Sitzung am 28.05.2014
Herrn
Horst-Herrmann Voigtländer
Hermann-Krohn-Str. 1 b
25499 Tangstedt
zum Schiedsmann für den Schiedsmannsbezirk Tangstedt gewählt.
Die gemäß § 4 Schiedsmannsordnung erforderliche Bestätigung durch das Amtsgericht Pinneberg wurde am 23.07.2014 erteilt.
Rellingen, den 04.08.2014
Gemeinde Tangstedt
Der Bürgermeister
gez. Goos
... mehr

2. Stufe der Lärmaktionsplanung (2013) der Gemeinde Borstel-Hohenraden

31.07.2014

Öffentliche Bekanntmachungdes Amtes Pinnau für die Gemeinde Borstel-Hohenraden
2. Stufe der Lärmaktionsplanung (2013) der Gemeinde Borstel-Hohenraden
Nach § 47 d Absatz 3 Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) ist die Gemeinde Borstel-Hohenraden verpflichtet einen Lärmaktionsplan aufzustellen. Dabei ist die Lärmbelästigung von Hauptlärmquellen zu kartieren und darauf aufbauend Lärmaktionspläne zur Lärmminderung zu entwickeln. Hierzu ist die Öffentlichkeit zu beteiligen.
Der Bau- und Wege-, Umweltausschuss ... mehr

1. Nachtrag Hauptsatzung 2014

24.07.2014

1. Nachtrag zurHauptsatzungder Gemeinde Kummerfeldvom 15. Oktober 2013
Aufgrund des § 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein (GO) wird nach Beschluss der Gemeindevertretung vom 12.06.2014 und mit Genehmigung des Landrats des Kreises Pinneberg folgender 1. Nachtrag zur Hauptsatzung der Gemeinde Kummerfeld erlassen:
Artikel 1
Die Hauptsatzung der Gemeinde Kummerfeld vom 15.10.2013 wie folgt geändert:
1.) § ... mehr

Genehmigung der 21. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Ellerbek für das Gebiet östlich des Moorkampsweges, nordöstlich des Schulweges und nördlich der bebauten Fläche ,,Willhorner Heide"

21.07.2014

Bekanntmachung des Amtes Pinnau für die Gemeinde Ellerbek
Betr. Genehmigung der 21. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Ellerbek für das Gebiet östlich des Moorkampsweges, nordöstlich des Schulweges und nördlich der bebauten Fläche „Willhorner Heide“
Das Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein hat die von der Gemeindevertretung in der Sitzung am 27.03.2014 beschlossene 21. Änderung des ... mehr

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 17 der Gemeinde Kummerfeld für das Gebiet westlich der Bundesautobahn A 23, nördlich des Auweges und östlich des "Umspannwerkes".

21.07.2014

Bekanntmachung des Amtes Pinnau für die Gemeinde Kummerfeld Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 17 der Gemeinde Kummerfeld für das Gebiet westlich der Bundesautobahn A 23, nördlich des Auweges und östlich des "Umspannwerkes".


Öffentliche Auslegung des Planentwurfes
Der von der Gemeindevertretung in der Sitzung am 12.06.2014 gebilligte und zur Ausle­gung bestimmte Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 17 der ... mehr

Satzung des Amtes Pinnau über die Erhebung von Entgelten für die Volkshochschule

14.07.2014

Satzung des Amtes Pinnau über die Erhebung von Entgelten für die Volkshochschule
Aufgrund des § 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein in Verbindung mit § 24 a der Amtsordnung für Schleswig-Holstein und der §§ 1,2,4 und 6 des Kommunalabgabengesetzes des Landes Schleswig-Holstein wird nach Beschlussfassung durch den Amtsausschuss vom 24.06.2014 folgende Satzung über die Erhebung von Entgelten ... mehr