Hilfsnavigation

Volltextsuche

Wappen Borstel-Hohenraden Wappen Ellerbek Wappen Kummerfeld Wappen Prisdorf Wappen Tangstedt
Amt Pinnau Metropolregion Hamburg
Schrift
Kontrast

Öffentliche Bekanntmachungen

Hier finden Sie alle öffentlichen Bekanntmachungen des Amtes Pinnau und der amtsangehörigen Gemeinden. Wählen Sie dazu bitte die entsprechende Kategorie.





Suchergebnis (568 Treffer)

Satzung für Sondervermögen der Gemeinde Ellerbek für die Kameradschaftspflege der Freiwilligen Feuerwehr Ellerbek

20.01.2017

Satzung für Sondervermögen der Gemeinde Ellerbek für die Kameradschaftspflege der Freiwilligen Feuerwehr Ellerbek
Aufgrund des § 2 a des Gesetzes über den Brandschutz und die Hilfeleistungen der Feuerwehren (Brandschutzgesetz - BrSchG) in Verbindung mit § 4 der Gemeindeordnung (GO) für Schleswig-Holstein, beide in der jeweils gültigen Fassung, wird nach Beschluss der Gemeindevertretung vom 01.12.2016 folgende Satzung der ... mehr

Haushaltssatzung der Gemeinde Kummerfeld für das Haushaltsjahr 2017

18.01.2017

Haushaltssatzung der Gemeinde Kummerfeld für das Haushaltsjahr 2017
Aufgrund der §§ 95 ff. der Gemeindeordnung wird nach Beschluss der Gemeindevertretung vom 08.12.2016 und mit Genehmigung der Kommunalaufsichtsbehörde wird folgende Haus­halts­satzung erlassen:
§ 1
Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2017 wird
1.
im Ergebnisplan mit


einem Gesamtbetrag der Erträge auf
3.143.900 EUR

einem Gesamtbetrag der Aufwendungen ... mehr

Haushaltssatzung nebst Haushaltsplan und Stellenplan des Amtes Pinnau für das Haushaltsjahr 2017

23.12.2016

Haushaltssatzung des Amtes Pinnau für das Haushaltsjahr 2017
Aufgrund des § 18 Amtsordnung i.V.m. § 95b und § 95 a der Gemeindeordnung wird nach Beschluss des Amtsausschusses vom 20.12.2016 folgende Haushaltssatzung erlassen:
§ 1
Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2017 wird

1.
im Ergebnisplan mit



einem Gesamtbetrag der Erträge auf
6.102.200
EUR

einem Gesamtbetrag der Aufwendungen auf
6.102.200
EUR
... mehr

Beschluss des Bebauungsplanes Nr. 14 der Gemeinde Tangstedt ,,Nordöstlich Steenacker" für das Gebiet nordwestlich des Wirtschaftsweges "Im Felde" in einer Tiefe von ca. 160 m sowie östlich der Grundstücke "Bürgermeister-Eggerstedt-Weg" 17 bis "Steenacker"

20.12.2016

Bekanntmachung des Amtes Pinnau für die Gemeinde Tangstedt
betr.: Beschluss des Bebauungsplanes Nr. 14 der Gemeinde Tangstedt „Nordöstlich Steenacker“ für das Gebiet nordwestlich des Wirtschaftsweges "Im Felde" in einer Tiefe von ca. 160 m sowie östlich der Grundstücke "Bürgermeister-Eggerstedt-Weg" 17 bis "Steenacker" 45 in einer Tiefe von ca. 105 m einschließlich eines bis zu 65 m tiefen Bereiches östlich der Grundstücke „Hermann-Krohn-Straße“ ... mehr

Anordnung eines Abbrennverbotes für Feuerwerkskörper in der Gemeinde Tangstedt

19.12.2016

Anordnung eines Abbrennverbotes für Feuerwerkskörper in der Gemeinde Tangstedt
Nach den Vorschriften der Landesverordnung zur Ausführung des Sprengstoffgesetzes sind die Zuständigkeiten für die Anordnung eines Abbrennverbotes geregelt. Somit ist für die Anordnung des Abbrennverbotes der Amtsvorsteher als örtliche Ordnungsbehörde zuständig.
Da weichgedeckte (insb. Reetdachgedeckte) Gebäude aufgrund ihrer Dacheindeckung als besonders brandgefährdet gelten, werden, ... mehr

Anordnung eines Abbrennverbotes für Feuerwerkskörper im Amtsbezirk Pinnau

19.12.2016

Anordnung eines Abbrennverbotes für Feuerwerkskörper im Amtsbezirk Pinnau
Nach den Vorschriften der Landesverordnung zur Ausführung des Sprengstoffgesetzes sind die Zuständigkeiten für die Anordnung eines Abbrennverbotes geregelt. Somit ist für die Anordnung des Abbrennverbotes der Amtsvorsteher als örtliche Ordnungsbehörde zuständig.
Da weichgedeckte (insb. Reetdachgedeckte) Gebäude aufgrund ihrer Dacheindeckung als besonders brandgefährdet gelten, wird, um Brandgefahren ... mehr

Hinweis für die Gemeinde Prisdorf auf das Abbrennverbot von Feuerwerkskörpern in der Nähe von Reetdachhäusern gemäß der ersten Verordnung zum Sprenstoffgesetz (1. SprengV)

19.12.2016

Hinweis für die Gemeinde Prisdorf auf das Abbrennverbot von Feuerwerkskörpern in der Nähe von Reetdachhäusern gemäß der ersten Verordnung zum Sprenstoffgesetz (1. SprengV)
Reetdachhäuser gelten aufgrund ihrer Dacheindeckung als besonders brandgefährdet. Um Brandgefahren durch das Abbrennen von Feuerwerksraketen aus Anlass des Jahreswechsels vorzubeugen, möchte ich Sie auch in diesem Jahr erneut darauf hinweisen, dass ... mehr

1. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Prisdorf für das Haushaltsjahr 2016

15.12.2016

1. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Prisdorf für das Haushaltsjahr 2016
Aufgrund des § 95 b der Gemeindeordnung (GO) wird nach Beschluss der Gemeinde-vertretung vom 29.11.2016 - und mit Genehmigung der Kommunalaufsicht - folgende Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2016 erlassen:
1. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Prisdorf für das Haushaltsjahr 2016
 


Erteilung der Genehmigung für die 2. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Kummerfeld

07.12.2016

Bekanntmachung des Amtes Pinnau für die Gemeinde Kummerfeld über die Erteilung der Genehmigung für die 2. Änderung des Flächennutzungsplanes
Das Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein hat die von der Gemeindevertretung in der Sitzung am 02.06.2016 die 2. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Kummerfeld für eine Fläche im "Kummerfelder Gehege" südöstlich der Bilsbek, nördlich des Waldweges (Gemarkung Kummerfeld, ... mehr

Genehmigung der 9. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Tangstedt ,,Nordöstich Steenacker" für das Gebiet nordwestlich des Wirtschaftsweges ,,Im Felde" in einer Tiefe von ca. 160 m sowie östlich der Grundstücke ,,Bürgermeister-Eggerstedt-Weg" 1

02.12.2016

Bekanntmachung des Amtes Pinnau für die Gemeinde Tangstedt
Betr.: Genehmigung der 9. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Tangstedt „Nordöstich Steenacker“ für das Gebiet nordwestlich des Wirtschaftsweges „Im Felde“ in einer Tiefe von ca. 160 m sowie östlich der Grundstücke „Bürgermeister-Eggerstedt-Weg“ 17 bis „Steenacker“ 45 in einer Tiefe von ca. 105 m
Das Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein hat die von ... mehr

Übermittlungssperren nach dem Bundesmeldegesetz (BMG)

25.11.2016

Übermittlungssperren nach dem Bundesmeldegesetz (BMG)
Die Meldebehörde hat einmal jährlich die Einwohner gemäß § 36 Abs. 2, § 42 Abs. 3 und § 50 Abs. 5 des Bundesmeldegesetzes (BMG) über die Möglichkeit der Übermittlungssperren nach diesem Gesetz zu unterrichten.
Bei einer Übermittlungssperre nach §§ 36 Abs. 2, 42 Abs. 3 und 50 Abs. 1-3 BMG kann jede Bürgerin und jeder Bürger auf einen ... mehr

Haushaltssatzung des Schulverbandes Bilsbek für das Haushaltsjahr 2017

24.11.2016

Haushaltssatzung des Schulverbandes Bilsbek für das Haushaltsjahr 2017
Aufgrund des § 56 des Schleswig-Holsteinischen Schulgesetzes in Verbindung mit den §§ 14 und 15 des Gesetzes über die Kommunale Zusammenarbeit sowie der §§ 95 ff. der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein wird nach Beschluss der Verbandsversammlung vom 08.11.2016 folgende Haus­halts­satzung erlassen:
§ 1
Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2017 wird
1.
im Ergebnisplan ... mehr

Satzung der Gemeinde Kummerfeld über die Übertragung des Satzungsrechtes für Abwasserabgaben

14.11.2016

Satzung der Gemeinde Kummerfeld über die Übertragung des Satzungsrechtes für Abwasserabgaben
Aufgrund des § 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein und des § 1 des Kommunalabgabengesetzes in der jeweils neuesten Fassung wird nach Beschlussfassung durch die Gemeindevertretung vom 06.10.2016 folgende Satzung erlassen:

§ 1 Aufgabenübertragung

Die Gemeinde überträgt neben der durch öffentlich-rechtlichen Vertrag vom 02.02.2016 zwischen ... mehr

Aufhebung Nutzungsordnung für das Gemeindezentrum Kummerfeld

11.11.2016

Aufhebung Nutzungsordnung für das Gemeindezentrum Kummerfeld
Die Nutzungsordnung für das Gemeindezentrum (Turnsaal und Gemeinderaum) der Gemeinde Kummerfeld vom 05. Februar 1996 wird aufgrund des Beschlusses der Gemeindevertretung Kummerfeld vom 06. Oktober 2016 mit sofortiger Wirkung aufgehoben.
 
Kummerfeld, den 05. November 2016
Gemeinde Kummerfeld
Die Bürgermeisterin
gez. Koll


Widerspruchsrechte gegen die Datenübermittlung aus dem Melderegister

07.11.2016

Widerspruchsrechte gegen die Datenübermittlung aus dem Melderegister
Aufgrund des § 50 Bundesmeldegesetz informiert das Amt Pinnau über die Widerspruchsrechte der Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Borstel-Hohenraden, Ellerbek, Kummerfeld, Prisdorf und Tangstedt im Zusammenhang mit der Datenübermittlung an Parteien, Wählergruppen und andere Träger von Wahlvorschlägen.
Die Meldebehörde des Amtes Pinnau kann auf Anfrage vor der Landtagswahl, ... mehr