Hilfsnavigation

Volltextsuche

Wappen Borstel-Hohenraden Wappen Ellerbek Wappen Kummerfeld Wappen Prisdorf Wappen Tangstedt
Amt Pinnau Metropolregion Hamburg
Schrift
Kontrast

Stellenausschreibungen

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen des Amtes Pinnau und der amtsangehörigen Gemeinden.

Auszubildende/n (m/w/d) zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Kommunalverwaltung 23.01.2023 


Auszubildende/n (m/w/d) zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Kommunalverwaltung

Das Amt Pinnau sucht zum 1. August 2023 eine/n neue/n Auszubildende/n (m/w/d) zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Kommunalverwaltung.

Die dreijährige Ausbildung bietet Ihnen einen abwechslungsreichen Einblick in die vielseitigen Aufgaben der Verwaltung. Hierfür durchlaufen Sie eine Vielzahl von Bereichen (Finanzen, Personal, Strategische Steuerung, Liegenschaftsverwaltung, Ordnungsamt und das Jobcenter).

Das fachliche Wissen erlangen Sie wöchentlich durch den Unterricht in der Berufsschule Pinneberg. Zur Ablegung der Zwischen- und Abschlussprüfung nehmen Sie an zwei mehrwöchigen Lehrgängen an der Verwaltungsakademie in Bordesholm teil.

In der Ausbildung ermöglichen wir Ihnen:

  • enge Zusammenarbeit
  • flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tagen Urlaub
  • eine gute Ausbildungsvergütung nach dem TVAöD
    1. Lehrjahr: 1.068,26 Euro
    2. Lehrjahr: 1.118,20 Euro
    3. Lehrjahr: 1.164,02 Euro
  • einer Abschlussprämie
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Firmenfitness in Zusammenarbeit mit EGYM Well Pass

Wenn Sie

  • sich einer neuen Herausforderung stellen wollen
  • den Umgang mit Menschen mögen
  • Interesse an der Durchführung von Recht und Gesetzen haben
  • Begeisterung für Wirtschaft und Politik aufweisen
  • mindestens einen mittleren Schulabschluss oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss besitzen

so bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopie des aktuellen Zeugnisses) bis zum 17.02.2023.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Fragen zur Ausbildung beantwortet Ihnen gerne Frau Goetzke unter der Tel.-Nr. 04101/ 7972-221 oder per E-Mail: L.Goetzke@amt-pinnau.de



Amt Pinnau
 – Der Amtsvorsteher –

Hauptstraße 60, 25462 Rellingen

23.01.2023